Monatsarchive: September 2013

Berlin: Kinder und Jugendliche können Nähen, Häkeln und Schablonieren kennenlernen

Eingeladen wird zu einer Neuauflage des Textilworkshops „Sew it yourself“. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Verraten und Verkauft: Ausgrenzungsprozesse und Überlebensstrategien jüdischer KMU in Berlin

Die Schau zeichnet die Ausgrenzungsprozesse und Überlebensstrategien kleinerer und mittlerer Gewerbeunternehmungen in Berlin von 1930 bis 1945 nach, darunter auch Beispiele aus Prenzlauer Berg und Weißensee. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neue Dauerausstellung zur Industriegeschichte von Schöneweide eröffnet zum Tag des offenen Denkmals 2013

Das Interesse an den Spuren der Industriegeschichte in Schöneweide wachse spürbar, so der Verein. Man wolle Industriekultur als Teil des touristischen Angebots im Bezirk Treptow-Köpenick zeigen. Dafür habe man Exponate besorgt, die bisher kaum öffentlich gezeigt worden seien. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Transkriptionsprojekt: Berlin-Brandenburgisches Wirtschaftsarchiv digitalisierte handgeschriebene Briefe und Tagebücher

Vortrag über zehn Reisetagebücher, sieben Weltmeere, 57 Briefe, einen Arzt auf großer Fahrt und zwanzig Freiwillige, die Briefe und Tagebücher transkribierten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar