Schlagwort-Archive: Berlin-Brandenburgisches Wirtschaftsarchiv

GTIV unterstützt IndustrieKulturAbend am 17. Januar 2014 in Potsdam

Die UfA steht für ein großes Kapitel der deutschen und europäischen Mediengeschichte und prägt sie seit fast hundert Jahren durch ihr wirtschaftliches und kulturelles Handeln. In wechselhafter Geschichte seit dem letzten Kriegsjahr des Ersten Weltkrieges ist das Unternehmen eng mit der Politik, dem Kapital und den jeweiligen Machthabern verstrickt – und mit seinem Standort Babelsberg. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Arbeit des Berlin-Brandenburgischen Wirtschaftsarchivs von Reinickendorfs Wirtschaftsstadtrat gewürdigt

Das BBWA hat seinen Sitz am Eichborndamm in Reinickendorf und sichert die Dokumente und Quellen der Wirtschaft. Diese Forschungsstelle für Wirtschaftsgeschichte versteht sich als Lernort für Schulen, Arbeitsstätte der Universitäten und Vermittler wirtschaftshistorischer Themen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Berlin-Brandenburgischen Wirtschaftsarchiv übernimmt historische Akten der Berliner Stadtgüter

Die historischen Unternehmensakten der Berliner Stadtgüter sind als aufbewahrungswürdig eingestuft worden, denn sie bilden den Zugang zur Entwicklung der Stadtgutflächen des Landes Berlin sowie zu ihrer wechselvollen 130-jährigen Geschichte und sollen für künftige Generationen erhalten werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Europawoche 2012: Berlin-Brandenburgisches Wirtschaftsarchiv präsentiert Schülerprojekt

Zusammen mit anderen bezirklichen Projekten stellt das BBWA dieses Vorhaben vom 8. bis 21. Mai 2012 im Rathaus Reinickendorf in einer Ausstellung vor, für die Bezirksbürgermeister Frank Balzer die Schirmherrschaft übernommen hat. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar